Pressemitteilung vom 15.03.2017

WeltenWanderer – Jugendliteratur-Festival in Pullach

Liebe Pullacherinnen und Pullacher,

 

das Angebot unserer Charlotte-Dessecker-Bücherei kann sich sehen lassen, in vielerlei Hinsicht. Zu den Highlights der von Dr. Eveline Petraschka geführten Bücherei gehört das „Internationale Jugendliteratur-Festival“, das wieder einmal vor der Tür steht und zu dem ich Sie gerne einladen möchte. Es ist nicht nur für Jugendliche interessant und findet in diesem März nun schon zum 4. Mal statt. Unter dem diesjährigen Motto „WeltenWanderer“ können „Leseratten“ ab 14 Jahren vom 27. bis 31. März auf Stars der internationalen Jugendbuchszene treffen. Darunter S. J. Kincaid (USA), Andreas Eschbach (D/F), Lilly Crow (D) und Alana Falk (D), letztere sind Autorinnen aus München und Umgebung. Auch die Trägerin des Deutschen Jugendliteratur-Preises 2016, Kirsten Fuchs (D) kommt zu uns nach Pullach sowie der Berliner Schriftsteller Jochen Schmidt (D). July Rabinowich (A), die aus der Perspektive eines Flüchtlingsmädchens schreibt und Alice Gabathuler (CH) die auf eine „Virtuelle Reise“ in die Welt eines Computerspiels einlädt, sind ebenfalls unsere Gäste während des Festivals.

 

Eigens für Schülerinnen und Schüler des Otfried Preußler-Gymnasiums wird Hermann Vinke sein engagiertes Sachbuch „Zivilvourage 2.0. – Vorkämpfer für eine gerechte Zukunft“ vorstellen. Darin kommen Edward Snowden vor, Rupert Neudeck und Malala Yousafzai.

 

Auch ein Kurzgeschichten-Wettbewerb zum Thema „Into the Wild – Durch die Wildnis“ gehören zum Programm sowie – als kleine Hilfe für die Nachwuchsautoren und alle anderen Interessierten – ein Creative-Writing-Kurs mit Jugendbuchautor Stephan Knösel im Vorfeld des Festivals (am 20.3., 15 Uhr). Die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb finden Sie unter www.weltenwanderer.pullach.de/Treffpunkt Jugend.

 

Die drei Favoriten des Kurzgeschichten-Wettbewerbs lesen beim Finale des Festivals am 31. März um 19 Uhr vor der Jury, die sich aus Udo Watter (Süddeutsche Zeitung), Martin Eibeler (Referent für Jugend im Gemeinderat) und der Autorin Alice Gabathuler zusammensetzt. Der Hauptgewinn, den freundlicherweise die Leiterin des Bürgerhauses, Dr. Hannah Stegmayer zur Verfügung gestellt hat, ist ein Jugendabo bestehend aus drei Veranstaltungen, die aus den Kategorien Jazz, Theater und Klassik frei ausgewählt werden können. Ich bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis und drücke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen.

 

Die Vorgänger-Festivals „Tacheles hören“ und „NachtSeiten“ waren übrigens für den Deutschen Lesepreis der Stiftung Lesen nominiert. Das dritte Festival unter dem Motto „Crossover“ vom vergangenen Jahr war für den Tassilo Kulturpreis der Süddeutschen Zeitung im Rennen. Wir hoffen natürlich, auch mit den „WeltenWanderern“ wieder beste Unterhaltung bieten zu können.

 

Es grüßt Sie herzlich

Ihre Susanna Tausendfreund

Erste Bürgermeisterin

 


Termine

:

...weitere Termine    

 

Aktuelles: 

Zur Homepage der Gemeinde Pullach:
Je suis Charlie - Brief an den Bürgermeister Pauillac

 

Das Klimasparbuch des Landkreis München:
Klimasparbuch 2015 Landkreis München