Pressemitteilung vom 28.03.2017

Trauer um Dr. Bernhard Seidel

Die Gemeinde Pullach i. Isartal trauert um Dr. Bernhard Seidel, der am 20. März 2017 im Alter von 87 Jahren verstorben ist.

 

Bernhard Seidel machte sich zusammen mit seiner Frau Renate sehr verdient um die Gemeindepartnerschaft mit dem französischen Pauillac. Von 1984 bis 2012 waren die beiden „das Herz der Partnerschaft“, knüpften und hielten Freundschaften aufrecht und waren maßgeblich an der Organisation der Reisen nach Frankreich und der Gegenbesuche beteiligt. Bernhard Seidels Auslandserfahrungen kamen ihm auch beim Dolmetschen zugute. 2004 erhielt er für sein umfassendes Engagement die Ehrennadel in Gold der Gemeinde Pullach und 2011 die Ehrenbürgerwürde von Pauillac, die Medaille „Citoyen d’honneur de la ville de Pauillac“.

Sein Verdienst war es auch, dass die ukrainische Partnergemeinde Baryschiwka gerade in der Anfangszeit der Partnerschaft medizinische Geräte erhielt, die sich das dortige Krankenhaus nicht hätte leisten können.

 

Mit Dr. Bernhard Seidel verliert die Gemeinde Pullach einen ihrer größten Förderer der Gemeindepartnerschaft mit Pauillac sowie einen fortschrittlichen Menschen, der seine Frau Renate stets in ihren Ämtern als Elternbeirätin oder Gemeinderätin unterstützt hat.

 

In großer Wertschätzung und Dankbarkeit

Susanna Tausendfreund

Erste Bürgermeisterin

im Namen des Gemeinderates und der Verwaltung

Pullach i. Isartal im März 2017

 


Termine

28.09.2017:

16:30-17:30 Uhr, Rathaus Pullach

...weitere Termine    

 

Aktuelles: 

Zur Homepage der Gemeinde Pullach:
Je suis Charlie - Brief an den Bürgermeister Pauillac

 

Das Klimasparbuch des Landkreis München:
Klimasparbuch 2015 Landkreis München