Pressemitteilung vom 17.07.2017

Erika Eggelsmann feierte ihren 80. Geburtstag

Vergangene Woche feierte mit Erika Eggelsmann eine bedeutende Pullacherin ihren 80sten Geburtstag, zu dem ihr die Erste Bürgermeisterin Susanna Tausendfreund persönlich die besten Wünsche überbrachte.

Erika Eggelsmann hat sich im Laufe der Jahre in Pullach einen Namen gemacht. Sie war eine der treibenden Kräfte, die die Waldsäuberungsaktion ins Leben gerufen hat. Über Jahre hinweg war sie Mitorganisatorin des jährlichen Events, bis sie es in die guten Hände der Agenda 21 übergeben hat. Diese trägt das Erbe weiter, so dass es weiterhin jährlich stattfinden kann und aus dem Gemeindeleben nicht mehr hinwegzudenken ist.

Für die Waldsäuberungsaktion sowie für ihr langjähriges Engagement in der Tischtennisabteilung des SV Pullachs, wurde ihr 2011 vom damaligen Bürgermeister Jürgen Westenthanner die Goldene Ehrennadel überreicht. Zwar ist sie nicht mehr aktiv beim „Ramadama“ dabei, sie hält aber weiterhin an der Tradition fest und lädt nach der Säuberungsaktion alle Helferinnen und Helfer zum Kaffee und Kuchen in ihren prachtvollen Garten ein. Dieser ist übrigens jedes Jahr beim „Tag der offenen Gartentür“ zu bewundern.

Aktuell engagiert sie sich sehr in Sachen Demenz und unterstützt im Expertengremium die Gemeinde Pullach bei ihrem Weg zur demenzfreundlichen Kommune. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute für die Zukunft, noch viel Freude in ihrem Garten. Und wir freuen uns auf viele Jahre weiterer guter Zusammenarbeit.

 

Text: Gemeinde Pullach/gru

 


Termine

:

...weitere Termine    

 

Aktuelles: 

Zur Homepage der Gemeinde Pullach:
Je suis Charlie - Brief an den Bürgermeister Pauillac

 

Das Klimasparbuch des Landkreis München:
Klimasparbuch 2015 Landkreis München