Pressemitteilung vom 24.07.2018

Genießen Sie die Ferien

… und lassen Sie sich von Baustellen nicht aus der Ruhe bringen

 

 Liebe Pullacherinnen, lieber Pullacher, 

die Sommerferien stehen vor der Tür, und ich hoffe, vor Ihnen liegen einige erholsame Tage. Wer an der Isar grillen möchte, für den hat das Landratsamt München alle wichtigen Informationen unter www.landkreis-muenche.de, Stichwort: Grillen in der Natur, zusammengestellt. An einigen, ausgewählten Kiesbänken in Pullach, Grünwald und Baierbrunn sind kleine Lagerfeuer oder Grillfeuer nämlich erlaubt – und machen einen schönen Ferientag vielleicht noch ein bisschen gemütlicher. 

Wer wegfliegt und zum Flughafen möchte, muss die Großbaustelle auf der Linie S1 berücksichtigen. Die Strecke zwischen Feldmoching und Freising sowie zwischen Neufahrn und Flughafen ist vom 28. Juli bis zum 12. September gesperrt! (Zunächst hieß es nur bis 10. September). In Richtung Flughafen weichen Sie also am besten auf die Linie S8 aus und planen einen Zeitpuffer mit ein. Weitere Informationen finden Sie auf www.bahn.de/sommerbaustelle und wie gewohnt auf unserer Gemeindewebsite. 

Bei uns in Pullach haben am 9. Juli die Arbeiten an der Münchener Straße, Abschnitt Nord, begonnen. Vom 13. August bis Mitte November wird die Münchener Straße zwischen der Bischof-Meiser-Straße und der Wurzelseppstraße nun komplett gesperrt. Für die Bewohner wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken, abgesehen von kurzzeitigen angekündigten Sperrungen, aber jederzeit möglich bleiben. 

Betroffen ist auch die Buslinie 270. Diese wird ab Montag, 13. August, über die Wurzelseppstraße umgeleitet. Die Ersatzhaltestellen befinden sich in Richtung Süden im Bereich der Wertstoffsammelstelle und in Richtung Norden im Bereich des Friedhofsparkplatzes. Zwei Haltestellen im Bereich der Hans-Keis-Straße (Kindergarten und Bischof-Meiser-Straße) werden nicht mehr angefahren. Während der Umleitungsphase der Buslinie 270 wird es in der Wurzelseppstraße ein Halteverbot geben. Hierzu werden die Anwohner noch angeschrieben. 

Die Gemeinde ist sich bewusst, dass die Arbeiten für Sie, liebe Pullacherinnen und Pullacher, mit Einschränkungen verbunden sind. Deshalb wurden Bauablauf und Verkehrsführung an die verkehrsärmere Zeit in den Sommerferien angepasst. Und wir sind selbstverständlich bemüht, Störungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten. Auf www.pullach.de/pullach/baumassnahmen informieren wir Sie laufend über aktuelle Arbeiten und Planungen. Sollte es dennoch zu Problemen kommen, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses gerne für Sie da. 

Liebe Pullacherinnen, liebe Pullacher, diesen Brief an Sie habe ich eingeleitet mit Blick auf die Sommerferien, auf Freizeit und Erholung. Ich hoffe, dass Sie in den nächsten Tagen Zeit für die Dinge finden, die Ihnen besonders wichtig sind – seien es nun Reisen, Sportereignisse (siehe Kasten) oder Erholung daheim. 

Ich wünsche Ihnen einen wunderschönen Sommer und grüße Sie herzlich 

Ihre 

Susanna Tausendfreund 

 

Erste Bürgermeisterin 

 


Termine

:

...weitere Termine    

 

Aktuelles: 

Zur Homepage der Gemeinde Pullach:
Zur Homepage der Gemeinde Pullach